DSGVO (Datenschutzverordnung)
 


Auch vor dem „Children of  the rising sun“ hat die neue Datenschutzverordnung nicht halt gemacht, so dass auch wir einige Änderungen/Umsetzungen durchführen mussten.

Dies betrifft sowohl die Internetseite, als auch einige Arbeiten im Hintergrund.

Wir möchten Sie zudem gerne noch auf ein paar wichtige Informationen hinsichtlich der DSGVO hinweisen, die Sie persönlich betreffen:

 Rechte des Paten: Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung, Widerspruchsrecht

  • Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Patenschaft verwendet. Dies beinhaltet – sofern Bankeinzug vorhanden – auch die Bankdaten

  • Sie sind gemäß Artikel 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber dem Verein CRSH e.V. um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen.

  • Gemäß Artikel 16 und 17 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber dem Verein CRSH e.V.  die VervollständigungBerichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.

  • Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an den Vorstand übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. Übermittlungskosten nach bestehenden Basistarifen.

  • Ihre Daten werden nach Beendigung einer Patenschaft gelöscht, sofern es keine gesetzlich vorgeschriebene Frist gibt.

  • Sie haben ferner gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde beim bayrischen Landes­amt für Datenschutzaufsicht einzureichen: https://www.lda.bayern.de/de/beschwerde.html    Telefon:: +49 (0) 981 53 1300

 

Wir möchten Sie auch darüber informieren, dass wir auf der Homepage aus Datenschutzgründen die Bilder der Kinder herunternehmen mussten, da Kinder dem besonderen Schutz unterliegen.

 

Beiträge

Die Personen, die uns noch keine Bankeinzugsermächtigung erteilt haben, möchten wir bitten, sich zu überlegen, ob sie nicht doch eine erteilen möchten. Dies hat mehrere Vorteile:

  1. Sie brauchen sich um nichts mehr zu kümmern. Jedes Jahr wird zum gleichen Zeitpunkt der Betrag automatisch eingezogen

  2. Bei Beendigung der Patenschaft wird die Ermächtigung automatisch ungültig gesetzt.

  3. Wir erhalten das Patenschaftsgeld für alle Waisenkinder rechtzeitig und können dieses entsprechend fristgerecht weiterleiten.

Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen. Auch bis zu 8 Wochen nach dem letzten Abzug! Von daher sind Sie hier auf der sicheren Seite.

Wenn Sie eine Einzugsermächtigung ausfüllen möchten, finden Sie das Formular auf der Homepage (Patenschaft.pdf in „Formulare“). Gerne senden wir Ihnen auch eines zu.

https://www.children-of-the-rising-sun.org/formulare/

 

 

 

Zu guter Letzt möchten wir uns im Namen der Kinder und des Waisenhauses für Ihre Patenschaft und Unterstützung recht herzlich bedanken!

 

Ihr/Euer Vorstand des CRSH e.V.

Evelyn Rassmann (Vorsitzende)           

Eduard Schrott (stellv. Vorsitzender)

Christian Rassmann (Schriftführer)

Sarah Kurzinger (Kassenwart)