Neues aus Kenia Dezember 2019

 

 

Am 2.12. war ein besonderer Tag für die Waisenkinder, die wir nicht zu ihren Verwandten schicken konnten.

Ich wollte ihnen eine besondere Freude bereiten, weil sie das ganze Jahr über nur im Heim sind.

So durften sie einen Tag im Hotel bleiben. Das organisierte Grossraumtaxi kam pünktlich um 8 Uhr mit den Kindern und Begleitern im Hotel an.

Nach der Anmeldung ging es gleich ins Restaurant zum Frühstück.

Es gab alles, was die Kinder lieben. Milch, Müsli, Eierspeisen, Gebäck, Brot, Toastbrot, Bohnen, Speck und vieles mehr.

 

Danach ging es gleich in die Pools.

Die Kleinen ins Kinderplanschbecken und die grösseren in der Erwachsenenpool.

Später folgte Wassergymnastik für alle unter Anleitung.

 

Um 12 Uhr gab es Mittagessen im Restaurant.

Jeder durfte sich nehmen, worauf er Appetit hat. Gemüse, Reis, Pommes, Huhn, Fleisch landete auf ihren Tellern.

Zum Abschluss folgte noch Speiseeis.

 

Nach kurzer Ruhepause ging es wieder in die Pools.

Um 16 Uhr wurde der Badespass beendet, weil es Pfannkuchen mit Honig, Zucker oder Schokoladensosse gab.

 

Dann war das Taxi pünktlich um 17 Uhr im Hotel um die Kinder wieder sicher in ihr Heim zu bringen. Der Tag war für alle mehr als gelungen.

 

Eine Urlauberin aus England hat uns diesen tollen Tag finanziert.

Ganz herzlichen Dank dafür.

 

Wir werden diesen Ausflug nicht vergessen.