Grüße von Detlev Dreistein zum Jahresende 2020

Liebe Parteneltern,

Liebe Spender,

Liebe Freunde,

 

 

Rückblickend möchte ich mich für die jahrelange Unterstützung für unser Waisenhaus in Kenia bedanken.

Ich danke allen Pateneltern, Spendern und Gönnern.

 

Nur mit der Hilfe aller ist es uns möglich den Kindern eine Schulausbildung, eine gute Heimunterkunft und gesunde Ernährung bieten können.

Dafür möchte ich mich im Namen der Kinder "Children of the rising sun"

recht herzlich bedanken.

 

Trotz des schwierigen Jahres haben wir alles zum Wohle der Kind gut gemeistert.

Wir haben alle Coronabedingungen erfüllt, Hygienemassnahmen ergriffen und unser Personal geschult.

Auch die Gesundheitsüberprüfung durch die Regierung haben wir bestanden.

Wir sind gut aufgestellt. All das haben wir erreicht, weil wir alle mithelfen, vom Wachpersonal, Hausmeister, den Heimangestellten und der Crew aus dem Agrarbereich, sowie der Vorstandschaft in Deutschland und in Kenia.

 

Zusammen sind wir stark, lasst es uns weiter in diesem Sinne durchführen.

 

Nun noch eine schöne "Weihnachtsgeschichte" zum Schluss.

Kurz vor Weihnachten ist uns ein kleines "Christkind zugeflogen".

Wir konnten Baraka Hinzano, 3 Jahre alt, in unseren Reihen aufnehmen.

Sein Vater ist unbekannt und seine Mutter ist im Gefängnis.

Nun hat Baraka bei uns ein neues Zuhause gefunden. Wir wünschen ihm alles Gute. Pateneltern haben wir auch für ihn.

 

 

Liebe Grüße von Detlev aus Kenia und bleibt gesund